Hochzeitszeitungen selbst gestalten & online drucken lassen

Unvergleichliche Hochzeitszeitungen online gestalten und drucken lassen

UNVERGLEICHLICHE

HOCHZEITSZEITUNGEN

Bei uns finden Sie exklusive Designs und professionelle Look alike Designs in höchster Druckqualität. Egal ob klassische Zeitung oder aufwändig gestaltetes Magazin, bei uns finden Sie die passende Hochzeitszeitung für Ihren Anlass!





Neue Hochzeitszeitungen bei Dankeskarte.com


In nur 3 Schritten zur individuellen Hochzeitszeitung

In 3 Schritten zur Hochzeitszeitung

Gestalten Sie schnell und einfach Ihre individuelle Hochzeitszeitung mit Hilfe unserer Designvorlagen.
  1. Wählen Sie eine Designvorlage
    Lassen Sie sich dazu von unseren Designstilen inspirieren.
  2. Vorlage mit Ihren Bildern und Texten anpassen
    In unserem Online-Editor verändern Sie im Nu Schriftarten, Farben, fügen Bilder ein und mehr...
  3. Bestellung abschicken und Zeitung drucken lassen
    Bereits 1-3 Werktage später erhalten Sie Ihre Zeitungen!
Hochzeitszeitungen schon ab € 2.99
Hochzeitszeitungen einfach selbst online gestalten und drucken lassen

Exklusive Hochzeitszeitungen

Bei uns finden Sie hochwertige Hochzeitszeitungen mit attraktiven Designs, Farben und Motiven, die Ihre Hochzeitsgäste zum Staunen bringen werden.

Gestalten Sie die Zeitungen schnell und einfach in unserem Online-Editor mit Hilfe unserer Designvorlagen. Wählen Sie aus unserer Bibliothek an Layouts und personalisieren Sie diese ganz nach Ihren Wünschen.


So schnell und einfach können Sie Ihre exklusive Hochzeitszeitung im Stil eines professionellen Magazins praktisch von zu Hause aus bei Dankeskarte.com gestalten und bei uns drucken lassen.

Einzigartige Designs für Hochzeitseinladungen

Einzigartig Dankeskarte.com

Das Einzigartige an unserem Angebot bei Dankeskarte.com:
Sie suchen zu Beginn Ihr Lieblingsdesign aus, wählen die Anzahl der Seiten und können nun jede dieser Seiten individuell durch unsere Layout-Vorlagen austauschen. Nun können Sie solange kombinieren und gestalten, bis Ihr Wunschdesign in Rekordzeit entstanden ist.

Da uns Benutzerfreundlichkeit sehr am Herzen liegt, ist es uns gerade bei mehrseitigen, aufwändigeren Produkten wichtig, dass die Gestaltung leicht von der Hand geht. In unserem praktischen Editor können Sie Ihr Projekt während der Gestaltung jederzeit in Ihrem Benutzerkonto abspeichern und darauf später wieder zurückgreifen.

Mit wenig Aufwand kreieren Sie ein Design das überzeugt!

Dankeskarte.com Muster-Set oder Muster-Hochzeitszeitung bestellen

Unverbindlich ausprobieren

Sie wollen unseren Service einmal unverbindlich ausprobieren? Dazu haben Sie mehrere Möglichkeiten:
  1. Das Dankeskarte.com Muster-Set
    Enthalten sind Beispiele unserer Produkte, sowie bedruckte Muster aller Papiersorten.
  2. Die Musterzeitung
    Sie können von jeder Hochzeitszeitung, sogar mit Ihren Bildern und Texten, ein einzelnes Exemplar bestellen und sich so von Ihrem Layout überzeugen.
Karten einfach online selbst gestalten

Ihre individuelle Hochzeitszeitung

Sie wünschen sich eine Hochzeitszeitung, die Ihren individuellen Vorstellungen entspricht? Dankeskarte.com macht’s möglich!


Neben unseren Designvorlagen, in denen wir Ihnen bereits eine Aufteilung einer klassischen Hochzeitszeitung vorschlagen, können Sie zusätzlich jede dieser Seiten durch unsere Layout-Vorlagen tauschen oder einfach Ihre ganz eigenen Seiten gestalten. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. So können Sie Ihr einzigartiges Wunschdesign von uns professionell drucken lassen.


Dankeskarte.com - schnell, einfach und zuverlässig!


Newsletter

  • Bleiben Sie auf dem Laufenden
  • Sichern Sie sich exklusive Rabattgutscheine
  • Neue Produkte, Aktionen und mehr
Ich stimme der Speicherung meiner E-Mail Adresse sowie der Datenschutzerklärung zu
 

Wer ist für die Hochzeitszeitung verantwortlich?

Theoretisch gibt es niemanden der für diese Aufgabe im wesentlichen Sinne zuständig ist, jedoch wird die Erstellung der Hochzeitszeitung meist von den Trauzeugen, Eltern oder besten Freunden des Brautpaars übernommen. Im Allgemeinen ist es wichtig, dass für die Gestaltung der Hochzeitszeitungen jemand zuständig ist, der das Brautpaar und deren Geschmack gut kennt und somit auch weiß welche Geschichten sie zum Lachen bringen und welche Sie eventuell auch zu Tränen rühren. Von großem Vorteil ist es ebenso, wenn der zuständige Kontakte zu vielen Familienmitgliedern und Freunden des Brautpaars hat, um so ausreichend Bildmaterial oder Beitrage zu sammeln.

Für die Ausarbeitung der Hochzeitszeitung empfiehlt es sich, ein kleines Team zusammenzustellen welche die Aufgaben unter sich aufteilen. Dabei sollte einer als sozusagen “Chefredakteur” ernannt werden, welcher sich um die Beiträge von Familie und Freunden des Brautpaars kümmert, einen Zeitplan erstellt, das Team koordiniert und letztlich das Einfügen der Inhalte in die Designvorlage übernimmt.

Hochzeitszeitungen sind beliebt bei den Gästen eine Hochzeit

Wie gestaltet man eine Hochzeitszeitung?

Der Aufwand der Gestaltung einer Hochzeitszeitung sollte keinesfalls unterschätzt werden, unter Beachtung einiger Tipps zur Gestaltung und Planung gelingt die perfekte Hochzeitszeitung jedoch garantiert! Am wichtigsten für eine erfolgreiche Zeitung ist jedoch eine ausreichende Planung. Sowohl die Inhalte der Zeitung sollten im Vorfeld durchdacht werden, als auch der Ablauf und Zeitplan. Prinzipiell sollte man die Vorbereitungen für die Hochzeitszeitung nicht zu lange vor sich her schieben, je früher desto besser. Je nach Umfang und Aufwand, kann der Prozess der Erstellung einer Hochzeitszeitung stark variieren, um jedoch einen kleinen Überblick zu erhalten haben wir einen Zeitplan als Richtwert für Sie zusammengestellt:

  1. Zirka 3-4 Monate vor der Hochzeit sollte man mit der Ideensammlung beginnen und im Team intern eine Aufgabenverteilung vereinbaren. Zu dieser Zeit sollte auch Kontakt zu Familienmitgliedern und Freunden des Brautpaar bezüglich Beitragen und Bildern aufgenommen werden. Unser Tipp: Setzten Sie den Verfassern von Beiträgen unbedingt eine Deadline, bin wann dieser bei Ihnen abgegeben werden sollte. Empfehlenswert ist eine Abgabe bis spätestens 4 Wochen vor dem Druck der Zeitungen. Auch eine gewünschte Wortanzahl anzugeben wäre eine durchaus hilfreiche Information, sowohl für der Verfasser als auch für Sie selbst. Oftmals wird es notwendig sein eine Hilfestellung bei der Digitalisierung von alten Familienfotos zu bieten. Unser Tipp: aktuellen Handyapps ersetzen hier oftmals bereits einen Scanner und es geht wesentlich schneller. Lassen Sie sich die Bilder als JPG-Dateien zuschicken. Die Qualität reicht für den Zweck vollkommen aus und so sparen Sie Speicherplatz und Zeit beim Hochladen der Dateien.
  1. Ist die Themensammlung erstellt, müssen die Beiträge nun noch gegliedert und eingeteilt werden. Dazu könnte man schon vorab ein Inhaltsverzeichnis erstellen, an welchem man sich später orientieren kann. Unsere Designvorlagen beinhalten bereits alle typischen Themenbereiche. Natürlich können Sie die einzelnen Seitenlayouts auch beliebig anders nutzen. Einen Überblick über typische Themen bieten wie Ihnen weiter unten.
  2. Sobald alle Beiträge vom Team selbst oder von gewählten Verfassern fertig gestellt wurden, können nun alle Inhalte laut vorheriger Planung und Gliederung gesetzt werden. Dieser Schritt sollte zirka 1 Monat vor der Hochzeit erledigt werden. In unserem praktischen Online-Editor geht dieser Arbeitsschritt besonders leicht von der Hand. Jedoch sollte es trotzdem nicht unterschätzt werden. Durch die Projekt-Speicher-Funktion in unserem Editor, können Sie diesen Schritt auch auf mehrere Tage aufteilen und durch mehrmaliges Zwischenspeichern Ihr Zeitungsdesign sicherheitshalber in verschiedenen Versionen sichern. Mehrere Informationen rund um Richtlinien für die Gestaltung und Tipps für die Planung können Sie hier nachlesen in unserem Blog nachlesen: Gestaltungstipps für Ihre Hochzeitszeitung
  3. Sobald die Zeitung druckfertig ist, sollte diese zur Sicherheit von mehreren Personen Korrektur gelesen werden. Spätestens 2 Wochen bis 10 Tage vor der Hochzeit sollte die Zeitung in den Druck gehen um somit genügend Zeit für die Produktion und Lieferung einzuplanen. Bei Dankeskarte.com drucken wir Ihre Zeitungen in 1-2 Tagen!

Welche Inhalte gehören in eine Hochzeitszeitung?

Eine Hochzeitszeitung ist ein toller Weg die wichtigsten Informationen rund das Brautpaar für die Hochzeitsgäste zu Papier zu bringen. Sie können Braut und Bräutigam vorstellen, Bilder aus ihrer Beziehung zeigen oder die bisher schönsten Momente der beiden Revue passieren lassen. In vielen Hochzeitszeitungen wird die Geschichte des Kennenlernens des zukünftigen Brautpaars von einem nahestehenden Angehörigen erzählt, eine spannende Überlegung wäre es auch Glückwünsche von Freunden und Familie des Brautpaars zu sammeln. Die Zeitung wird häufig mit Bildern aus der Kindheit und Jugend der Braut und des Bräutigams geschmückt und die ein oder andere Anekdote aus der Junggesellenzeit der beiden wird niedergeschrieben. Mögliche Inhalte für die Hochzeitszeitung wären beispielsweise:

  1. Impressum - wem verdankt das Brautpaar dieses Meisterwerk
  2. Inhaltsverzeichnis - jedes gute Magazin gibt am Anfang einen Überblick
  3. Kennenlerngeschichte - ein Einblick hinter die Kulissen
  4. Über die Braut - ein paar persönliche Informationen zur Braut
  5. Über den Bräutigam - ein paar persönliche Informationen zum Bräutigam
  1. Fotos aus dem Leben zu den Punkten 4) und 5)
  2. Widmung des Trauzeugen/der Trauzeugin der Braut
  3. Widmung des Trauzeugen/der Trauzeugin des Bräutigams
  4. Fotos aus der gemeinsamen Zeit für Punkte 7) und 8)
  5. Die besten Geschichten aus der Beziehung des Brautpaars eventuell von unterschiedlichen Zeitzeugen verfasst
  6. Top 10 Erinnerungen von Gästen an Momente mit dem Brautpaar
  7. Top 10 Tipps für eine gelungene Ehe - von unterschiedlichen Gästen verfasst
  8. Glückwünsche der Familie - wiederum als Widmung von Familie und Freunden verfasst
  9. Besondere Rezepte - etwa Familienspecials, die so weitergegeben werden
  10. Lustiges Horoskop - weniger ernsthaft als humorvoll dargestellte Zukunftsperspektiven
  11. Optional finden auch immer wieder Scherzinhalte wie eine Witzeseite, das Ehe-Gesetz, etc. Platz in einer Hochzeitszeitung

Verteilung der Hochzeitszeitungen

Um die bestmögliche Reaktion auf die aufwändig gestalteten Hochzeitszeitungen zu bekommen, sollte der Zeitpunkt der Vergabe bedacht gewählt werden. Unserer Erfahrung zufolge ist entweder nachmittags am Empfang bei Kaffee und Kuchen oder direkt nach beziehungsweise zwischen den einzelnen Gängen des Hochzeitsmahls ein idealer Moment für die Vergabe der Hochzeitszeitungen. Werden die Zeitungen bei der späteren Feier verteilt, zieht das die Hochzeitsgäste von der Tanzfläche und mach die Hochzeit so zu einer Lesung in der Bibliothek. Das verdirbt die lockere Stimmung und ist somit eindeutig der falsche Moment für die Verteilung der Hochzeitszeitungen. Sollte es eine Band oder einen DJ geben, hat es sich bewährt mit einer Durchsage kurz alle Gäste zu informieren und dann unmittelbar mit dem Verteilen zu beginnen.

Um nach der Hochzeit nicht auf zahlreichen Zeitungen sitzen zu bleiben, sollte man auch die Stückzahl zumindest überschlagmäßig berechnen. Meist wird pro Pärchen beziehungsweise Familie eine Hochzeitung

abgenommen. Bei größeren Hochzeitsgesellschaften empfiehlt es sich mehrere Personen für die Verteilung verantwortlich zu machen um so zu verhindern, dass die Zeitungen bei einer Hälfte des Saals erst eine halbe Stunde später ankommen.

Der Erlös der Zeitungen kommt meist dem Brautpaar zu Gute und wir oft als Unterstützung zum Bau des Eigenheims oder als Zuschuss für die Hochzeitsreise genutzt. Somit sind die Gäste auch meist bereit einige Euro mehr als für ein gewöhnliche Magazin im Laden zu bezahlen. Im Normalfall werden Hochzeitszeitungen im Schnitt zwischen 5-15 Euro verkauft. Versuchen Sie doch auch einmal keinen Wert vorzugeben und den Gästen die Entscheidung zu übertragen - oft werden so höhere Preise erzielt.


Kundenmeinungen

  • image description
    VIELEN LIEBEN DANK, Sie haben mir/uns eine riesen Freude gemacht. Sie können davon ausgehen, dass wir wieder bei Ihnen bestellen werden. Barbara
  • image description
    Würde immer wieder hier bestellen. Super Qualität, schnelle Lieferung, .. Daumen hoch!! Martine
  • image description
    Sehr gute Druck-und Papierqualtät, Farben sehr schön. Produktion und Versand extrem schnell! Empfehlenswert! Anita
  • image description
    Liebes Team! Alles zu unserer Zufriedenheit. Einfach Perfekt. Wir waren mit allem zufrieden. Elisabeth und Andreas
 

Hochzeitszeitungen im Magazin-Style online gestalten und drucken lassen

Hochzeitszeitung – „Bild dir deine Erinnerung“

Wie hält man eine Hochzeit lange in Erinnerung?
Vielleicht mit Fotos. Vielleicht mit dem richtigen Trau-Ablauf. Vielleicht mit den perfekten Gästen.
Im Grunde genommen sind alle Faktoren wichtig, aber es gibt noch mehr.

Eine Hochzeitszeitung ist in ihrer Art einmalig und sorgt für eine unvergessliche Hochzeit. Sie dient der Familie, den Freunden und Bekannten als Erinnerung an den schönsten Tag des Brautpaares. Erstellt wird die Zeitung meist von den nahestehenden Angehörigen des Brautpaares, die die Zeitung häufig mit Bildern aus der Kindheit und der Jugend der Braut und des Bräutigams schmücken.

Anekdoten aus der Junggesellenzeit von Braut- und Bräutigam werden erzählt und die Gäste zum Lachen gebracht. Denken Sie nur an all die lustigen Geschichten von früher. Wie es einmal war. Eine Hochzeitszeitung bewahrt solche Momente auf.

In unserem Shop finden Sie Hochzeitszeitungen mit attraktiven Designs, Farben und Motiven. Das besondere an unserem Angebot ist folgendes: Sie wählen zunächst die Zahl der Seiten aus und können dann für jede einzelne Seite ein individuelles Design aussuchen. Dadurch besteht die Hochzeitszeitung aus einem Pool an Seiten-Designs, die beliebig kombiniert und weiter verändert werden können. So erhalten Sie mit wenig Aufwand eine Hochzeitszeitung im Look eines Magazins.

Eine Hochzeitszeitung ist etwas ganz Besonderes. Nicht nur für das Brautpaar, sondern auch für die Hochzeitsgäste ist eine gelungene Hochzeitszeitung eine derart tolle Überraschung, womit man sich jederzeit an ein wundervolles Ereignis zurück erinnern kann. Zudem kann eine Hochzeitszeitung während der Feier anhand von lustigen Zeitungsbeiträgen für eine unterhaltsame Stimmung sorgen und trägt somit zu einem unvergesslichen Abend bei. Eine gelungene Hochzeitszeitung kann aber auch als Alternative zu einem klassischen Fotobuch verwendet werden, indem viele Bilder aus dem Leben des Brautpaars verwendet werden.

Durch eine hervorragende Druckqualität stellen wir sicher, dass Ihre Zeitung eine Erinnerung für viele Jahre wird!

Kombiniert mit einem Hochwertigen Druck wirkt das Ergebnis dann wie ein kleines Foto-Buch des Brautpaars. In solch einer Hochzeitszeitung steckt aber immer viel Mühe, wobei sich die Arbeit und der Zeitaufwand auf jeden Fall lohnen. Eine Hochzeitszeitung selbst gestalten stellt alleine schon daher ein Riesen großes Geschenk an das Brautpaar dar. Dieses ganz persönliche Geschenk für Braut und Bräutigam muss durchwegs gut durchplant werden.

Typische Inhalte einer Hochzeitszeitung sind:
  • aussagekräftige Fotos
  • Lebensläufe der Brautleute
  • Interview mit Braut und Bräutigam über das Kennenlernen, den ersten Kuss,...
  • Liebesbeweise des Brautpaares
  • Steckbrief von Braut und Bräutigam (Arbeit, Hobbys, usw.)
  • Zukunftspläne, Wünsche
  • Witziges zu Hochzeit und der Ehe (Sprüche, Witze, Comics)
  • Zukunftshoroskope
  • Partnerschaftstest
  • Spiele für die Hochzeitsfeier
  • Humorvolle Witze für zwischendurch
  • Liebesrezepte für gemeinsame Kochkünste
  • Anregende Zitate oder Kurzgeschichten
Der Inhalt ist entscheidend

... wie das Sprichwort schon sagt „In der Kürze liegt die Würze“ spiegelt sich dies auch bei einer Hochzeitszeitung wieder. Trotz vieler einfallsreichen Ideen sollte auf die passende Seitenanzahl der Hochzeitszeitung bewusst geachtet werden, da es ansonsten für manche ermüdend wirken könnte.

Auch das Layout und die Gestaltung der Zeitung spielen eine wichtige Rolle für eine gelungene und sehenswerte Hochzeitszeitung:

Um das passende Layout zu finden, benötigt es viel Zeit und man sollte sich mit den Vorlieben und Geschmäckern des Brautpaares auseinandersetzen können. Der Stil des Brautpaares sollte hervorgehoben werden, sodass der Geschmack von Braut und Bräutigam in der Zeitung unterstrichen wird. Hierbei es wichtig sich von allerlei Beispielen zu inspirieren zu lassen, um auf originelle Ideen zu kommen. Bei uns finden Sie dazu viele Designvorlagen, die Ihnen die Entscheidung vereinfachen können.

„Lange Rede kurzer Sinn“ – eine Hochzeitszeitung selbst gestalten ist prinzipiell eine Menge Arbeit, aber mit den Designvorlagen von Dankeskarte.com geht dies leicht von der Hand. Bei Beachtung einiger Grundregeln, guter Planung und einiger Ideen auf Lager, steht der Erstellung und Gestaltung einer Hochzeits Zeitung nichts mehr im Wege.

Stil und Druck

Die Vorlagen wurden nach dem Vorbild großer Hochglanzmagazine gestaltet. Sie erhalten so ganz einfach eine Zeitung in einem sehr hochwertigen Look. Der Druck erfolgt dann wahlweise auf mattes oder glänzendes Papier, mit dem man den optischen und haptischen Eindruck eines Hochglanzmagazins erhält. Durch den extrem hochwertigen Druck erscheinen die Farben knackig und die Schriften gestochen scharf. Mit bis zu 28 Seiten auf 160g bis 170g Papiere erhält man insgesamt ein sehr hochwertiges und harmonisches Ergebnis.

Einfach zu gestalten

Jede Zeitung ist sehr aufwändig. Umso wichtiger ist es, dass die Gestaltung eines mehrseitigen Produktes einfach von der Hand geht. Mit unserem Editor können Sie die Textfelder einfach mit Ihren Texten füllen und Bilder auf die vorgesehenen Bildflächen setzen. Zudem können Sie weitere Textfelder und Bilder frei positionieren. Jedes Projekt kann gespeichert und jederzeit fortgesetzt werden. So wird es möglich, dass Sie auch aufwändige Projekte wie eine Hochzeitszeitung optimal umsetzen können.

Freie Seitenwahl

Die Anzahl der Seiten können Sie dabei in 4er Schritten frei bestimmen. Für jede Seite kann ein anderes Design-Template verwendet werden. Sie können also textlastiger oder bildlastiger gestalten, je nachdem wie viel Material Sie zur Verfügung haben oder unterbringen wollen. Probieren Sie es einfach aus, denn mit unserem Konfigurator ist das Gestalten einer Hochzeitszeitung kinderleicht!